Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Sie sind hier: Startseite -> Auto & Verkehr -> Bergstrassen -> Arlbergpass

Bergstraßen: Arlbergpass

Bergstraßen 0-9A B CDEF G H IJ K L MN O P QR S T UVW XYZ

Arlbergpass: Verbindung Tirol - Vorarlberg

Der Arlbergpass war vor Errichtung des Arlbergtunnels die wichtigste Straßenverbindung zwischen den Bundesländern Tirol und Vorarlberg. Grund genug für die Straßenverantwortlichen, die Passstraße entsprechend gut auszubauen, dennoch ist das Befahren mit dem Wohnwagen verboten.

Seit es den Arlbergtunnel gibt, ist die Bedeutung des Arlbergpasses natürlich stark zurückgegangen, aber viele wählen trotzdem den Weg über den Berg statt durch den Berg, weil sie sich damit die Mautgebühren ersparen. Die Passhöhe befindet sich auf 1.793 Meter, die steilsten Stellen des Passstraße sind mit 13 Prozent angegeben.

Die Passstraße war auch schon öfter Ziel einer Etappe der Österreich Radrundfahrt und ist trotz der reduzierten Bedeutung für den Straßenverkehr eine sehr bekannte Bergverbindung.

Informationen
Name: Arlbergpass
Höhe: 1.793 Meter
Verbindung: St. Anton/Arlberg (Tirol) - Langen (Vorarlberg)
Maximale Steigung: 13 %
Wohnung: nein
Wintersperre: nein
Maut: nein





Bergstraßen 0-9A B CDEF G H IJ K L MN O P QR S T UVW XYZ

Suchmaschine

Kommentar schreiben




Spamschutz: bitte folgendes Wort in das nächste Feld eingeben: nospam

Seiten: